Zur├╝ck

Mobile Hebesysteme von haacon, ein mobiles Kraftpaket im Dienst des THW

Das THW ist eine deutsche Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes und wurde 1950 gegr├╝ndet. Die Notwendigkeit des nicht-milit├Ąrischen Schutzes der Zivilbev├Âlkerung vor Kriegseinwirkungen war der haupts├Ąchliche Grund f├╝r die Schaffung des Technischen Hilfswerkes.

Gef├Ârdert durch unser friedliches Umfeld r├╝ckte die urspr├╝ngliche Aufgabe des THW in der ├Âffentlichen Wahrnehmung immer mehr in den Hintergrund und galt als Katastrophenschutzorganisation. So kam es auch, dass das THW Staaten bei Naturkatastrophen Hilfe anbot. Hierbei erf├╝llen die technischen und personellen Mittel des THW bewusst die Funktion als humanit├Ąre Botschafter.

Es liegt an den Geschehnissen der Zeit, dass die urspr├╝ngliche Motivation zur Gr├╝ndung des THW wieder in den Fokus der ├ľffentlichkeit tritt. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Effekt in naher Zukunft noch verst├Ąrkt und dass sich auch der Bedarf an Eins├Ątzen in Gebieten mit zerst├Ârter oder miserabler Infrastruktur mehren wird.

Gesteigerte Anforderungen dr├Ąngen zur Frage, an welcher Stelle die Ausr├╝stung so gut sie auch sein mag, weiter entwickelt werden muss. Schnelle Verf├╝gbarkeit ist eine Frage der Beschaffung von geeigneter Ausr├╝stung Material und der Ausbildung von qualifiziertem Personal.

Damit ein Operationssaal-Container, eingesetzt werden kann, braucht es mehr als einen Platz um ihn abzustellen.

Eine internationale Mobilit├Ąt erfordert kompaktes technisches Ger├Ąt, das nicht nur in Containern transportiert werden kann, sondern von Ausr├╝stung, die als Container funktioniert. Sei es ein Lazarett, eine Werkstatt, Anlagen zur Wasserreinigung oder ein Labor. Mobile Systeme werden genau dort eingesetzt, wo die gegebene Infrastruktur aus Tr├╝mmern, Felsen, Schlamm oder Sand besteht. Damit ein Operationssaal-Container, eingesetzt werden kann, braucht es mehr als einen Platz um ihn abzustellen. Der Operationssaal fordert einen sicheren Stand, eine exakte Ausrichtung, d.h. Nivellierung, trotz des tonnenschweren Gewichts. Genau hier greifen die mobilen Hebesysteme der haacon gmbh. Seit Jahren Weltmarktf├╝hrer in diesem Bereich, hat die haacon gmbh seine Systeme und das Zusammenspiel zwischen Untergrund und Nivellierung, perfektioniert.

Die Hebesysteme, die das leisten haben weitere Qualit├Ątskriterien im Pflichtenheft stehen: absolute Zuverl├Ąssigkeit, einfache Handhabung, Langlebigkeit, Robustheit. Um die Anforderung zu erf├╝llen, gen├╝gt es nicht Systeme im Labor zu testen und dann in die Anwendung zu entlassen. Um im Feld zu bestehen sind vielmehr jahrzehntelange Erfahrungen und Optimierungen Notwendigkeit, damit in m├Âglichst reduzierter Einfachheit diese Anspr├╝che erf├╝llt werden.